„Das Können ist des Dürfens Maß.“  Paul Preuß, Alpinist

Projekte

Architektur als die Befriedigung eines Bedürfnisses, nicht als Selbstzweck.

Architektur als Handwerk, das Präzision voraussetzt.

Architektur als Dienstleistung an Mensch und Raum.

Ästhetik aus der Erfüllung einer Funktion, nicht als visueller Effekt.

Planen und Bauen als Teamwork, das einen gleichgerichteten Blick erfordert.